Automatisierte Kontrolle

SMARTSCAN Flugzeugrad-Inspektionsanlage

SMARTSCAN Flugzeugrad-Inspektionsanlage

PREISE ANFORDERN

 

SMARTSCAN - Die Anlage für die Kontrolle der Haupt- und Bugrädern von Flugzeugen und Hubschraubern verschiedener weltweiten Hersteller, wie z.B. Messier - Bugatti, Goodrich, Honeywell, Maggitt, usw.

Erfüllt die Anforderungen von ISO 15548-1

  • Die Anlage gewährleistet die Prüfung der folgenden Radbereiche:

  • Zylindrische Radoberfläche (Tubewell);
  • Der Radienübergang von der zylindrischen Oberfläche zum Wulstsitz;
  • Der Schnittstellenbereich des Radiensübergangs zum Flansch (vor dem Radienübergang zum Flansch).
Aircraft wheel areas which can be controlled by aircraft wheel inspection system SmartScan
Aircraft wheel on the desk of the aircraft wheel inspection system SmartScan
  • Parameter des kontrollierten Objekts:

 

Außendurchmesser des zu prüfenden Rades:

  • mindestens - 190 mm;
  • maximal - 670 mm.

 

Nabendurchmesser der zu steuernden Räder:

  • mindestens - 40 mm;
  • maximal - bis zu 200 mm.

 

  • Bestandteile der Anlage:

  • Tisch (Gestell) mit einer Fläche zum Abstellen des Rades;
  • Mechanismus zum Greifen der Radnabe;
  • Mechanismus zum Anheben / Absenken des Rades;
  • Mechanismus für die Raddrehung;
  • Mechanismus für die Bewegung des Wirbelstrom-Fehlerdetektors (WSD) in horizontalen und vertikalen Ebenen;
  • Halterung (Bügel) für das Einstellmuster;
  • Gestell für Fehlerdetektor Eddycon C;
  • Fernsteuerung der Installation.
Aircraft wheel on the desk of the aircraft wheel inspection system SmartScan with a transportation trolley

Die Anlage wird in zwei Modifikationen hergestellt:

 

SMARTSCAN

SMARTSCAN Das Modell "SMARTSCAN" wird komplett mit einem tragbaren Wirbelstrom -Fehlerdetektor geliefert und ermöglicht es Ihnen, auch manuelle Fehlerdetektoren verschiedener Hersteller an die Anlage anzuschließen und eine halbautomatische Prüfung der Räder durchzuführen.

Der komplette Satz des Modells "SMARTSCAN" enthält den Fehlerdetektor Eddycon C.

 

System for semi-automated inspection of aircraft wheels SmartScan

SMARTSCAN-FA

Das Modell "SMARTSCAN-FA" bietet einen vollautomatischen Prüfzyklus mit der Möglichkeit, am Defekt anzuhalten, die Prüfergebnisse zu speichern, eine Datenbank der geprüften Räder zu erstellen sowie Prüfprotokolle zu drucken.

Das Modell "SMARTSCAN-FA" wird im Komplettsatz mit dem Fehlerdetektor Eddycon D geliefert.

System for fully automated inspection of aircraft wheels SMARTSCAN-FA

ERHALTEN SIE HEUTE PREISE VON UNS

PREISE ANFORDERN

 

Die Verfügbarkeit verschiedener Modifikationen der Flugzeugrad-Inspektionsanlage ermöglicht es Räderwerkstätten, die für ihre Bedürfnisse am besten geeigneten Sätze zu wählen, um die Produktivität zu maximieren und die Aufzeichnung der Prüfergebnisse zu automatisieren.

Protokolle mit den Ergebnissen können eine sehr wichtige Rolle als Nachweis für die durchgeführte Radinspektion und deren Ergebnisse spielen.

Vorteile der Flugzeugrad-Inspektionsanlage:

  • einzigartiger Algorithmus des "Klebens" des WSD an der OK-Oberfläche, d.h. Nachführung des Radprofils auch bei vertikaler und horizontaler Bewegung;
  • Möglichkeit zur Steuerung von Rädern in der Position Flansch oben/Flansch unten;
  • zuverlässiger Zentriermechanismus für schwere Räder;
  • Verfügbarkeit von nabenlosen Radüberwachungsadaptern mit Einschraubnippeln (auf Anfrage);
  • Fernbedienungstaste "Pause", um die Prüfung zu stoppen und eine manuelle Bestätigungsprüfung durchzuführen;
  • Blockieren bei Überschreitung der auf den WSD-Bewegungsmechanismus ausgeübten Kraft, um Verletzungen des Bedieners und mechanische Schäden am WSD zu vermeiden

ERHALTEN SIE HEUTE PREISE VON UNS

PREISE ANFORDERN

 

Möglichkeiten der Anlage:

  • Die Steuerung der Anlage erfolgt über das Bedienfeld oder über die spezielle Software;
  • schnelle manuelle Annäherung des WSD an das gesteuerte Rad, um die Einstellungen zu überprüfen (Hubhöhe des Rades, Koordinaten des WSD-Vorschubs für den Beginn und das Ende der Steuerung);
  • Aautomatische Überprüfung der Funktionen der WSD durch Scannen des Kalibrierblockes vor und nach der Inspektion;
  • einstellbare Teilung von 0,1 bis 2 mm und Radgeschwindigkeit;
  • Radnabengreifer ermöglicht die Zentrierung von Flugzeugrädern mit einem Gewicht von bis zu 150 kg in der Inspektionsposition und einer Drehgeschwindigkeit von 120 U/min
  • Manuelles oder automatisches Anhalten bei einem Defekt;
  • Rückkehr zum Defekt;
  • Anschluss an Ethernet;
  • Speicherung der Kontrollergebnisse im Prüfgerät Eddycon C (SMARTSCAN) oder im Computerspeicher (SMARTSCAN-FA);
  • Die Software des Geräts ermöglicht es, die Inspektion individuell für jedes geprüfte Rad einzurichten und die Einstellungen zur weiteren Verwendung zu speichern;
  • Dank der hochwertigen Komponenten und der Modularität der Anlage werden die Reparaturzeiten auf ein Minimum reduziert;
  • Der automatisierte Prozess ermöglicht es, nur den betroffenen Teil des Rades mit höherer Produktivität im Vergleich zur manuellen Inspektion zu prüfen und gleichzeitig eine 100%ige Abtastung des erforderlichen Bereichs zu gewährleisten;
  • Einfache Bedienung
Aircraft main and nose wheels

SMARTSCAN Spezifikationen

Model SmartScan SmartScan-FA
Typ der Anlage Halbautomatisiert Automatisiert
Abmessungen 29 x 39 x 49 (in.)*
750 × 990 × 1250 (mm)*
47 x 31 x 39 (in.)*
1200 × 800 × 1000 (mm)*
Gewicht Nicht mehr als 1102 lbs (500 kg) Nicht mehr als 772 lbs (350 kg)
Fehlerdetektor Eddycon C Eddycon D
Typ der WSD

Parametrisch mit zylindrischem Sensorenelement.

Frequenz — 100 kHz, 200 kHz, 500 kHz

WSD Durchmesser – 15/64" (6 mm)

Andere Typen – auf Anfrage

Parametrisch mit zylindrischem Sensorenelement.

Frequenz — 100 kHz, 200 kHz, 500 kHz

WSD Durchmesser – 15/64" (6 mm)

Andere Typen – auf Anfrage

Maximaler Raddurchmesser 26.5 in. (670 mm) 26.5 in. (670 mm)
Maximale Belastung der Anlage 330 lbs (150 kg) 330 lbs (150 kg)
Spulensteigung Anpassbar von .04 bis .08 in. (von 0.1 bis 2 mm) Anpassbar von .04 bis .08 in. (von 0.1 bis 2 mm)
Kontrollzone Adaptive Radprofil-Oberflächenverfolgung Adaptive Radprofil-Oberflächenverfolgung
WSD vertikale Bewegung 17 in. (430 mm) 17 in. (430 mm)
Drehgeschwindigkeit 10-120 rpm 10-120 rpm
Geschwindigkeit der Kontrolle bis zu 33 fps (10 m/s) bis zu 75 fps (23 m/s)
Alarmanlage Visuell und akustisch Visuell und akustisch
Strom 110-240 V, 50/60 Hz 110-240 V, 50/60 Hz
Datenaufzeichnung und -speicherung

Ja

(Eddycon C Speicher)

Ja

(PC Festplatte, Datenbank)

Manuelle Kontrolle

Ja

(WTP-Satz für manuelle Kontrolle)

Ja

(WTP-Satz für manuelle Kontrolle)

Fernsteurungstaste “Pause” Ja Ja
Radposition Reboard hoch/Reboard runter Reboard hoch/Reboard runter
Automatische Kalibrierung des Einstellmusters + +
Automatischer Halt bei Defekt - +
Transport-(Dreh-)Tisch Gummi/Kunststoff beschichtete Rollen Gummi/Kunststoff beschichtete Rollen
Steuerpult eingebaut eingebaut
Betriebsarten Sperren, Manuell (mit automatischer Kalibrierung des Einstellmusters), automatisch Sperren, Manuell (mit automatischer Kalibrierung des Einstellmusters), Halt bei Defekt automatisch
Anschlüsse 3 – USB, HDMI, Display, oder Display port, Ethernet port 3 – USB, HDMI, Display, oder Display port, Ethernet port
PC-Satz Kabellose Tastatur und Maus, Monitor, Systemeinheit, Spezialsoftware Kabellose Tastatur und Maus, Monitor, Systemeinheit, Spezialsoftware
Adaptersatz Für Räder ohne Nabe
(p/n C20626200 (SAFRAN),
p/n 3-1674 (GOODRICH)
Für Räder ohne Nabe
(p/n C20626200 (SAFRAN),
p/n 3-1674 (GOODRICH)

 

Verwandte Produkte:

Über OKOndt GROUP™

OKOndt GROUP™ ist eine Unternehmensgruppe mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der Forschung, Entwicklung und Herstellung von ZfP-Produkten für Industriekunden auf der ganzen Welt, die ein hohes Maß an Sicherheit, Qualität und Zuverlässigkeit in ihren Betrieben anstreben.